FAQs - FAQ Architektur - Ältere Versionen

Support-Anleitung: Erstellen von Positionen in Leistungsverzeichnissen – WEKA CUBE

Wie erstellt man Positionen in einem Leistungsverzeichnis?

 

Vorgehensweise:

1. Starten Sie das Programm WEKA
CUBE

2. Öffnen/erstellen Sie ein zu bearbeitendes Leistungsverzeichnis.

3. Unter dem Menüpunkt Neu haben Sie die Möglichkeit
eine Position, eine Überschrift oder einen Hinweistext einzufügen
.

4. Einfügen einer
Position:

  ist beim Einfügen
einer Position keine Markierung eines Elements der Liste aktiv, so wird die
Position mit allen Überschriften/ Ebenen (abhängig der Grunddaten: Los,
Abschnitt, Gewerk, Titel) erstellt und am Ende des Leistungsverzeichnisses
angefügt

  Ist beim Einfügen einer Position ein Element der Liste markiert, so wird
die Position in der Ebene eingefügt, die der des markierten Elements entspricht
(bei einer markierten Überschrift wird die Position als erstes untergeordnetes
Element angelegt, bei einer markierten Position wird die neue Position als
nächstfolgendes Element erstellt).

 

 

Hinweis: Sie sollten nach dem Einfügen/Löschen von Elementen ihre
Nummerierung kontrollieren und entsprechend ändern, da dies zum speichern des
Leistungsnachweises (Schließen) nötig ist.

Hinweis: Sie können Positionen auch aus den vordefinierten Sammtexten erstellen. Hinweise zur Vorgehensweise finden Sie unter folgendem Link.

 

  • Drucken
Diesen Artikel:

Frage gefunden? Ja Nein
* benötigte Felder
Ich habe eine Frage zu folgendem Produkt: *
Welches Betriebssystem ist auf Ihrem Smartphone installiert: *

Erlaubte Dateiendungen : doc,docx,pdf,txt,gif,jpg,jpeg,png
Maximale Dateigröße: 1mb

Produkte und Veranstaltungen