FAQs - Baudokumentation smart&easy

Wie kann ich meine App-Daten auf ein neues Smartphone/Tablet mitnehmen?

Beim Wechsel auf ein neues Handy oder Tablet können Sie all Ihre Daten und Apps einfach mitnehmen. Wir zeigen Ihnen, auf welchen Wegen Sie Android-Apps auf neues Handy übertragen können.

 

Wichtig

Vor dem Gerätewechsel bitte alle Daten auf die PC-Software synchronisieren und dem Altgerät in den Lizenzeinstellungen am Desktop mit „entfernen“ die Lizenz entziehen:

 

Apple iOS

Die Daten Ihrer Smartphone-App können Sie über allgemeine Backup-Programm e des Smartphones  sichern. Bei Apple-Geräten kann dies über iTunes oder auch iCloud erfolgen.

Hier steht, wie es geht: https://support.apple.com/de-de/HT201269

 

Android

Wenn Sie ein neues Android-Smartphone in Betrieb nehmen, können Sie Ihre alten Apps einfach übertragen. Nutzen Sie dazu Ihr Google-Konto.

 

Erster Schritt: Altes Handy oder Tablet mit Google synchronisieren


1. Öffnen Sie „Einstellungen“ (das Zahnrad-Symbol), dort „Konten & Synchronisieren“ oder „Konten“ (abhängig von der Android-Version) und dann „Google“.

 

Einstellungen Konten

 

Google Konto

 

2. Setzen Sie das Häkchen bei „App-Daten synchronisieren“, tippen Sie auf das Symbol mit den drei Punkten rechts oben und nutzen Sie die Option „Jetzt synchronisieren“.

 

Google synch

 

 

Neben den App-Daten können Sie dort auch viele weitere Daten mit Google synchronisieren, beispielsweise Ihren Chrome-Verlauf und Cookies, Google Drive, Kontakte, Kalender oder Gmail.

 

So kommen die Android-Apps auf das neue Handy

Nachdem die Daten synchronisiert sind, schalten Sie das neue Android-Gerät ein. Melden Sie sich mit demselben Konto an, mit dem Sie die Daten auf dem alten Gerät synchronisiert haben. Bei der Einrichtung Ihres Kontos werden Sie direkt gefragt, ob Sie die Daten synchronisieren möchten. Bestätigen Sie die Abfrage, und schon lädt Google Ihre Android-Apps und alle anderen Daten auf das neue Gerät.

 

Zahlreiche weitere Optionen für den Datentransfer

Darüber hinaus gibt es einige andere Möglichkeiten, Android-Apps und Daten zu übertragen. Ab Android Version 5.0 „Lollipop“ ist die direkte Übertragung per Bluetooth möglich. Ebenfalls sehr beliebt sind kostenlose Transfer-Tools wie CopyTrans. Für welchen Weg Sie sich auch entscheiden, können Sie Android-Apps und alle beliebigen Daten mühelos auf Ihr neues Handy übertragen.

 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Inhalte von einem Android-Smartphone auf ein iPhone, ein iPad oder einen iPod touch verschieben!

  • Drucken
Diesen Artikel:

Frage gefunden? Ja Nein
* benötigte Felder
Ich habe eine Frage zu folgendem Produkt: *
Welches Betriebssystem ist auf Ihrem Smartphone installiert: *

Erlaubte Dateiendungen : doc,docx,pdf,txt,gif,jpg,jpeg,png
Maximale Dateigröße: 1mb

Produkte und Veranstaltungen