FAQs - FAQ Handwerk - Ältere Versionen

Support-Anleitung: Vorlagen bearbeiten/ändern – Handwerksbüro X 10

Thema: Vorlagen verändern

 

Die Software „Handwerksbüro X“ oder „Leistungsverzeichnis X“ wird seit 2015 nicht mehr weiterentwickelt. Es wird deshalb auch nicht mehr an neue technologische Entwicklungen angepasst (z.B. Windows 10 oder aktuelle Virenscanner),  oder um die gesetzlichen Vorgaben zur Aufbewahrung von elektronisch erstellten Rechnungen erweitert (GOBD-Vorgabe, sonst droht Steuerschätzung).

In Ihrem eigenen Interesse raten wir dringend von der weiteren Nutzung von Handwerksbüro X bzw. Leistungsverzeichnis X ab.

Wir empfehlen Ihnen, auf das neue leistungsstarke Handwerksbüro PS umzusteigen. Ihre wichtigsten Daten aus Ihrer X-Version (Adressen, Mutter-LVs)  können Sie sogar ganz einfach in HWB PS übernehmen*.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.weka-bausoftware.de/hwbps

Interesse? Dann rufen Sie uns an! Wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.
Telefon Produktberatung: 08233. 23 40 50 oder per E-Mail: produktberatung@weka.de

* Bitte beachten: übernommen werden nur Adressen und Mutter-LVs. Auch dafür kann aber eine vollständige Übernahme nicht garantiert werden.

 

Vorgehensweise:

1. Starten Sie das Programm Weka Handwerksbüro.

Was wollen Sie im Zusammenhang mit Ihren Vorlagen tun?

a) Ändern/Anpassen der Vorlage(n)
– Ich möchte eine Vorlagen bearbeiten, z. B. Texte ändern oder das Layoutanpassen

b) Vorlage(n) zur Ausgabe zuordnen
– Ich möchte eine Vorlagen als Standardvorlage zur Ausgabe eines Dokuments einstellen

zu a) – Ändern/Anpassen der Vorlage(n)
Wählen Sie im linken Maskenbereich unter Auftragsmanager die Auswahl Vorlagen und Sie bekommen alle vorhandenen Dokumentvorlagen mit dem Hinweis der dazugehörigen Kategorie angezeigt. Per Doppelklick mit der linken Maustaste auf die jeweiligen Vorlagen gelangen Sie zum Bearbeitungsdialog in dem Sie Ihre gewünschten Änderungen vornehmen können.

zu b) Vorlage(n) zur Ausgabe zuordnen
Öffnen Sie das Menü Einstellungen in der Menüleiste. Wählen Sie anschließend im linken Maskenbereich unter Auftragsmanager die Auswahl Vorlagen. Hier bekommen Sie das derzeit, den einzelnen Kategorien als Standardvorlage zugeordnete Dokument angezeigt. Ein Klick auf die `Pfeil-Nach-Unten` Schaltfläche(n) öffnet die Auswahl der vorhandenen Vorlagen.

2. Bearbeiten der Mastervorlage
Öffnen Sie das Menü Einstellungen in der Menüleiste. Wählen Sie anschließend im linken Maskenbereich unter Auftragsmanager die Auswahl Vorlagen. Scrollen Sie in der nun angezeigten Maske nach unten bis die Schaltfläche Mastervorlage bearbeiten sichtbar wird. Die Mastervorlage dient als Schablone für alle anderen Vorlagen. Felder der Mastervorlage sind in allen Dokumenten sichtbar. Sie können in der Mastervorlage z.B. die Kopf- und Fußzeile für alle Dokumente festlegen. Per Klick mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche Mastervorlage bearbeiten, gelangen Sie zum Bearbeitungsdialog in dem Sie Ihre gewünschten Änderungen vornehmen können.

  • Drucken
Diesen Artikel:

Frage gefunden? Ja Nein

Produkte und Veranstaltungen