FAQs - FAQ Handwerk - Ältere Versionen

Baupreispositionen von Version Handwerksbüro X17 in Version Handwerksbüro X18 importieren

Mit der Version Handwerksbüro X18 erhalten Sie aktualisierte und neu zusammengestellte Baupreispositionen Ihrer Gewerke. Damit greifen Sie auf topaktuelle sirAdos-Baupreis-Positionen zu. Damit haben Sie aktualisierte Positionen und Preise mit Kalkulationsansätzen (Lohn/Material/Gerät) erhalten. Um Ihnen die Auswahl der Positionen zu vereinfachen wurden die Positionen in Ihrer Anzahl zusammengefasst und konsolidiert.

 

Die Software „Handwerksbüro X“ oder „Leistungsverzeichnis X“ wird seit 2015 nicht mehr weiterentwickelt. Es wird deshalb auch nicht mehr an neue technologische Entwicklungen angepasst (z.B. Windows 10 oder aktuelle Virenscanner),  oder um die gesetzlichen Vorgaben zur Aufbewahrung von elektronisch erstellten Rechnungen erweitert (GOBD-Vorgabe, sonst droht Steuerschätzung).

In Ihrem eigenen Interesse raten wir dringend von der weiteren Nutzung von Handwerksbüro X bzw. Leistungsverzeichnis X ab.

Wir empfehlen Ihnen, auf das neue leistungsstarke Handwerksbüro PS umzusteigen. Ihre wichtigsten Daten aus Ihrer X-Version (Adressen, Mutter-LVs)  können Sie sogar ganz einfach in HWB PS übernehmen*.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.weka-bausoftware.de/hwbps

Interesse? Dann rufen Sie uns an! Wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.
Telefon Produktberatung: 08233. 23 40 50 oder per E-Mail: produktberatung@weka.de

* Bitte beachten: übernommen werden nur Adressen und Mutter-LVs. Auch dafür kann aber eine vollständige Übernahme nicht garantiert werden.

 

Möchten Sie dennoch auf den Stand der Version Handwerksbüro X17 zugreifen, können Sie diese als Mutter-LVs importieren. Hierfür gehen Sie bitte wie folgt vor:

1.       Gewerkedatei kopieren
Legen Sie die CD der Version Handwerksbüro X18 ein und kopieren aus Ihrem Unterverzeichnis Pos_06_12 Ihre verwendete Gewerkeausgabe auf Ihre Festplatte in ein beliebiges Verzeichnis

2.       Gewerkedatei entpacken
Wechseln Sie nun in diese Verzeichnis auf Ihre Festplatte und klicken die Gewerkepaket-Datei mit der rechten Maustaste an – ein Menü öffnet sich. Wählen Sie dort 7-zip-> Hier entpacken. Als Passwort geben Sie die Lizenznummer Ihrer Handwerksbüro-Vorgängerversion ein. Die einzelnen Gewerkedateien werden entpackt.

3.       Gewerkedateien importierenÖffnen Sie Ihr neues Handwerksbüro Version X18. Klicken Sie in der linken Navigationsleiste auf Mutter-LV/sirAdos-Positionen und dann auf die Schaltfläche GAEB-Import/-Export. Es öffnet sich ein Dialogfeld, wo die Option Import voreingestellt ist – klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Vergeben Sie eine Bezeichnung z. B. „Heizung und Klima“ und klicken Sie auf Weiter. Im darauffolgenden Dialog klicken Sie auf die Schaltfläche Datei hinzufügen und wählen aus Ihrem dem Verzeichnis die gewünschte Gewerkedatei aus. Mit OK und Fertigstellen ist der Import abgeschlossen und das importierte Leistungsverzeichnis öffnet sich.

4.       Auf Gewerkedatei der Version Handwerksbüro X17 zugreifen
Bei der Angebotserstellung können Sie wie gewohnt über den Registerreiter Mutter-LV auf die importieren Positionen der Version X17 zugreifen.

  • Drucken
Diesen Artikel:

Frage gefunden? Ja Nein
* benötigte Felder
Ich habe eine Frage zu folgendem Produkt: *
Welches Betriebssystem ist auf Ihrem Smartphone installiert: *

Erlaubte Dateiendungen : doc,docx,pdf,txt,gif,jpg,jpeg,png
Maximale Dateigröße: 1mb

Produkte und Veranstaltungen